Home » Marilyn Manson - The Long Hard Road Out Of Hell by Marilyn Manson
Marilyn Manson - The Long Hard Road Out Of Hell Marilyn Manson

Marilyn Manson - The Long Hard Road Out Of Hell

Marilyn Manson

Published
ISBN : 9783854451822
Hardcover
355 pages
Enter the sum

 About the Book 

Mit diesem Buch legt der umstrittenste Rockstar der Welt seine aufschlussreiche und schockierende Lebensgeschichte vor. In The Long Hard Road Out Of Hell erzählt Marylin Manson offenherzig und schonungslos seine Metamorphose vom gottesfürchtigenMoreMit diesem Buch legt der umstrittenste Rockstar der Welt seine aufschlussreiche und schockierende Lebensgeschichte vor. In The Long Hard Road Out Of Hell erzählt Marylin Manson offenherzig und schonungslos seine Metamorphose vom gottesfürchtigen Schuljungen zu einem der am meisten gefürchteten Popidole der Welt.Der Großvater, der sich als Frau verkleidet, ein Junge, der die Nachbarskinder sexuell belästigt, ein Gesundbeter, der seinen Klienten eine Gehirnwäsche verpasst, und ein Lehrer, der in Rocksongs nach satanischen Botschaften sucht - das sind nur einige der vielen merkwürdigen Charaktere, die Marilyn Mansons bizarre Kindheit bevölkern.Sein Lebensweg ist eine wilde Reise, die aus dem Backstage-Raum in der Gefängniszelle, aus dem Tonstudio zur Notaufnahme und aus den Abgründen der Verzweiflung an die Spitze der Hitparaden führt. Marilyn Manson hat seinen Aufstieg mit dem Verlust der Menschlichkeit bezahlt. Sein Leben gleicht dem Abstieg in die Höklle, wie ihn Dante in seiner Göttlichen Komödie beschrieben hat. Der Leser wird in einen Strudel gezogen, in dem Lust, Gewalt und Verrat regieren.Marilyn Mansons Autobiographie ist ein Kultbuch allererster Güte, liebevoll ausgestattet mit zahlreichen bislang unveröffentlichten Fotos, Illustrationen, philosophischen Lesefrüchten und dem Tagebuch der skandalträchtigen Dead To The World -Tour, mit der Marilyn Manson Ende der Neunziger Jahre die amerikanische Öffentlichkeit gegens ich aufbrachte.Die zehnte Auflage bringt das Buch mit einem Update des Musikjournalisten Maik Koltermann und einer ergänzten Diskografie auf den Stand von 2006.